Erneut Waldbrand bei Wilberhofen – 150m² in Brand geraten

Wilberhofen/Roth – Heute Abend gegen 18:45 Uhr wurde die Feuerwehr Windeck erneut zu einem Waldbrand an der K 55 zwischen Wilberhofen und Roth alarmiert, der durch eine aufmerksame Bürgerin gesichtet wurde. Diese Alarmierte darauf hin die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten ca. 150m² Unterholz in einem Fichtenwald.

Bild: Feuerwehr Windeck

Durch die Feuerwehr wurden 1 C-Rohr sowie 2 D-Rohre zur Brandbekämpfung vorgenommen. Zudem wurde durch die schlechte Wasserversorgung ein Pendenverkehr mit einem Löschfahrzeug eingerichtet.

Die Feuerwehr Windeck war mit 4 Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort. Gegen 20:15 Uhr konnte der Brand gelöscht werden.

Bereits zur Mittagszeit kam es in diesem Bereich zu einem Flächenbrand von ca. 1m², dieser konnte von zwei aufmerksamen Fahrradfahrern, und einem hilfsbereiten Bauern eigenständig gelöscht werden.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar