Fahrer unter Alkohol überschlägt sich mit Pkw auf K 32

Rosbach – Vergangenen Samstag (12.12.2020) gegen Mitternacht, wurden Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 32 in Rosbach gerufen. Ein 20-Jähriger aus Windeck hatte die Kontrolle über seinen Pkw verloren, war von der Fahrbahn abgekommen und in eine Böschung geprallt.

Der augenscheinlich leicht verletzte Fahrer wurde im Rettungswagen behandelt und später in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor war der Windecker mit seinem Renault auf der Kreisstraße aus Richtung Langenberg kommend in Richtung Rosbach unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve geriet das Fahrzeug auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte in die linksseitige Böschung. In der Folge überschlug sich der Pkw und kam wieder auf den Rädern zum Stillstand.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten eine Alkoholfahne bei dem 20-Jährigen fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Im Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten. Der Pkw wurde abgeschleppt. Den 20-Jährigen erwartet ein Strafverfahren.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar