Fahrer wich Reh aus, zwei Leichtverletzte

Blaulicht_unfallDattenfeld – Am 27.12.13 kam es gegen 23.00 Uhr auf der Pappelstraße in Dattenfeld zu einem Verkehrsunfall.

Ein 18jähriger Fahranfänger aus Windeck war mit seinem PKW und seinem 18jährigen Beifahrer auf der Pappelstraße in Richtung Am Kirchweiher unterwegs. Ein Reh querte die Fahrbahn, so dass der Fahrer nach rechts auswich. Dabei kam es zur Berührung mit dem Bordstein, so dass sich der Wagen aufschaukelte und der Fahrer die Kontrolle verlor. Das Fahrzeug schleuderte über die Fahrbahn, prallte gegen den gegenüberliegenden Bordstein, kippte dadurch um und rutschte einen Abhang in Richtung Köttelbach herunter.Dort blieb das Fahrzeug dann auf dem Dach liegen.

Fahrer und Beifahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden nach Erstversorgung durch die Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht. Der PKW wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Schaden wird auf 4900 Euro geschätzt.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.