Fahrradfahrer bei Verkehsunfall leicht verletzt

Dattenfeld – Am Freitagabend, 21.45 Uhr kam es in Dattenfeld an der Einmündung Windecker Straße/Buchenweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 29jähriger Fahrradfahrer aus Windeck leicht verletzt wurde.

Der Radfahrer war mit seinem unbeleuchteten Fahrrad zügig bergab unterwegs. In Höhe der Einmündung fuhr eine 49jährige Windecker PKW-Fahrerin in die Windecker Straße ein, da sie den herannahenden Radfahrer nicht erkennen konnte. Der Radfahrer versuchte noch auszuweichen, berührte aber den PKW im Frontbereich und stürzte.

Er wurde nach Erstbehandlung durch Rettungskräfte einem Krankenhaus zugeführt, wo er ambulant versorgt wurde. Bei dem Radfahrer wurden Drogen und Zubehör aufgefunden. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet. Bei der Überprüfung des Fahrrades wurde festgestellt, dass Vorder- und Hinterradbremse funktionsunfähig waren. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Es entstand geringer Sachschaden.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar