FDP Windeck: Das Epochenfest ein voller Erfolg ! Alexandra Gauß begrüßt das private Engagement!

Die Privatinitiative von Axel Schönfelder an der Burg Dattenfeld ist eine neue Attraktion in Windeck. Trotz Sommerferien wurde das Fest an beiden Tagen des Epochenfestes sehr gut besucht. Speziell die Kinder konnten vieles erleben.

Im Hintergrund der Burg konnten die Kelten, Römer, Ritter, Landsknechte in ihrem Lager besucht und alte Handwerkskunst bestaunt werden. Gaukler und Falkner waren für Jung und Alt eine Attraktion. Auch das private Engagement von Liane und Willy Königsfeld „Old Silver“, die seit 34 Jahren solche Märkte organisieren, ermöglichte in kurzer Zeit so viele Akteure für das Epochenfest zu gewinnen. Der „Burgherr“ selbst – Axel Schönfelder – erklärte den interessierten Besucher die Geschichte und die Zukunft der Burg Dattenfeld.

Die Bürgermeisterkandidatin Alexandra Gauß ist an der positiven Entwicklung der Burg Dattenfeld sehr interessiert und erhofft sich eine Belebung für ganz Dattenfeld.

(Text & Bild: FDP Windeck)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar