Frau bei Unfall mit Pedelec schwer verletzt

Dreisel – Am Mittwoch, 10.07.2019 gegen 17:30 Uhr wurde ein schwerer Verkehrsunfall in Dreisel auf der Dattenfelder Straße gemeldet.

Aus Richtung der Sieg kommend wollte ein 79-jähriger Windecker mit seinem Pkw nach links in eine Grundstückszufahrt abbiegen. Er übersah dabei eine 55-jährige Eitorferin, die auf ihrem Elektrofahrrad entgegenkam. Die Radlerin prallte in die Beifahrerseite des Autos und schlug mit dem Kopf in die Frontscheibe.

Sie erlitt trotz Schutzhelm schwere Verletzungen und musste am Unfallort von einem Notarzt behandelt werden, ehe sie im Rettungswagen in eine Bonner Klinik gebracht wurde.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

  2 Kommentare:

  1. Margret Sommer
    11. Juli 2019 um 12:44 Uhr

    Wünsche der Radfahrerin gute Besserung und mein Mitgefühl. Der Autofahrer = übersehen ??? hat die Vorfahrt genommen / erzwungen… weil er – wie so viele Fahrer – nicht warten wollte ? ! – er hat die Geschwindigkeit des Gegenverkehrs falsch eingeschätzt. Habe seit 24. Juni 19 ein neues Rad mit E-Antrieb. Gestern Mittwoch um ca. 18 Uhr das 3. mal gefahren. Hatte seit Jahren Angst vorm Rad fahren—- wegen Unsicherheit mit Gleichgewicht… und sehe seit Jahren wie Autofahrer mit Radverkehr ihre Probleme haben… Habe jetzt ein Spezial – Rad. aber keine Sicherheit vor Autofahrer, die nicht aufpassen , bzw. keine Rücksicht nehmen.. Nochmals Grüße an die Radfahrerin – wenn Sie meine Hilfe braucht, bitte melden.

  2. lbaier
    11. Juli 2019 um 18:38 Uhr

    Das mit der falsch eingeschätzten Geschwindigkeit kenne ich aus eigener Erfahrung reichlich – wie oft z.B. hat mich schon ein Auto überholt, um mich dann kurz darauf rechtsabbiegend übel zu schneiden. Ein Glück sind heutige Radbremsen deutlich besser als noch in den 80igern.

    Davon ab, meine Empfehlung an alle Radfahrer mit Nabendynamo und LED-Beleuchtung am Rad: Anmachen, auch tagsüber. Es schadet nicht, wenn die eigene Sichtbarkeit auf das Niveau von Motorradfahrern gehoben wird – und kostet kaum mehr Tretkraft.

Schreibe einen Kommentar