Gemeinde Windeck: Sachbearbeiter/in für den Bereich Vollstreckung gesucht

Die Gemeinde Windeck sucht kurzfristig für den Fachbereich „Finanzwesen“ einen/eine Sachbearbeiter/in für den Bereich Vollstreckung

Die Gemeinde Windeck liegt im östlichen Rhein-Sieg-Kreis und hat rund 19.000 Einwohner.

Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Bearbeitung von Vollstreckungsmaßnahmen (Prüfen der Vollstreckungsvoraussetzungen, Ermittlung von Vermögens- und Eigentumsverhältnissen)
  • Vollstreckung in das bewegliche und unbewegliche Vermögen
  • Durchführung von Schuldnersprechstunden
  • Antragstellung auf Abnahme der Vermögensauskunft
  • Abschluss/Gewährung und Kontrolle von Zahlungserleichterungen
  • Durchführung von Pfändungen (z. B. Kontopfändung, Lohn- und Gehaltspfändung)
  • Ausführung der Vollstreckungsaufträge durch Aufsuchen und Ermitteln von Schuldnern im Außendienst

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare Beamtenausbildung (Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt)
  • selbständiges organisiertes Arbeiten
  • hohes Engagement, psychische Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • höflicher, aber bestimmter Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, auch in Stresssituationen
  • sichere EDV-Kenntnisse (Standard-Anwendungen, Umgang mit dem PC)
  • Bereitschaft zur Fortbildung und flexiblen Arbeitszeiten
  • PKW-Führerschein

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 a TVöD bzw. vergleichbare Besoldungsgruppe. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Sachbereichsleiterin Frau Jessika Nosbach, Telefon: 02292/601 124 oder E-Mail jessika.nosbach@gemeinde-windeck.de gerne zur Verfügung.

Neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes bieten wir eine Flexibilisierung der Arbeitszeit und gewährleisten als Mitglied der Zusatzversorgungskasse eine zusätzliche Altersversorgung.

Haben Sie Interesse an spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen gerne auch per Mail bis spätestens 15.01.2018 an:

Gemeinde Windeck
Personalamt
Rathausstr. 12, 51570 Windeck

personalverwaltung@gemeinde-windeck.de

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

(Text: Gemeinde Windeck)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar