Ich bewerbe mich als unabhängiger und parteiloser Bürgermeisterkandidat für Windeck

Mein Name: Klaus Jucken

Als Bewerber für das Bürgermeisteramt stehe ich für Leistung, Bürgernähe und ein kooperatives Miteinander, sowohl mit unseren Bürgerinnen und Bürgern, allen gewählten Vertretern des Rates als auch mit allen anderen, die sich für Windeck verantwortlich fühlen. Meine jahrelange berufliche Erfahrung ist die Basis für meine Qualifikation und meine Bewerbung.

Wer bin Ich: Ich bin in Windeck groß geworden, ich mag die Menschen und wohne gerne hier. Daher sind meine Familie und ich fest im gesellschaftlichen Leben in Windeck eingebunden.

Geboren 1961 in Windeck, absolvierte ich, nach meiner Grundschul- und Hauptschulzeit, eine Ausbildung als Technischer Zeichner. Danach habe ich auf dem zweiten Bildungsweg das Fachabitur gemeistert und Kommunal- und Umwelttechnik studiert. 1988 beendete ich dieses Studium erfolgreich.

In meinem Studium belegte ich auch die Fächer IT- und Sicherheitstechnik. Innerhalb des Bereichs der Sicherheitstechnik habe ich ebenfalls noch die Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft absolviert.

Vor und während meines Studiums war ich als Übungsleiter und Jugendwart des TV Rosbach tätig.

Seit 1988 bin ich mit meiner Frau verheiratet. Wir haben drei erwachsene Söhne, die bereits alle ausgezogen sind und ein eigenständiges Leben führen.

Im Anschluss an das Studium wurde ich bei der Gemeinde Windeck angestellt. 2003 wechselte ich mit der Übergabe des technischen Betriebes der Wasserversorgung und der Abwasserentsorgung zur Betreiberfirma WTE Betriebsgesellschaft mbH, bei der ich bis heute tätig bin.

In der gesamten Zeit konnte ich zwei Gemeindedirektoren und drei Bürgermeister mit ihren Führungsstilen und Visionen direkt erleben. Ich konnte sowohl Negatives als auch viel Positives erleben. Beides kommt mir als Bürgermeister zugute: Ich muss das Rad nicht nochmals erfinden.

Ich möchte, dass Windeck BUNT bleibt und dass wir alle das Gefühl haben: ´UNSER WINDECK´.

Ich möchte alle Generationen dazu einladen, an der Gestaltung von Windeck mitzuwirken.

In der heutigen Zeit, in der kleinere Geschäfte nicht mehr existieren können, Postfilialen schon lange geschlossen sind und auch Banken mittlerweile ihre Zweigstellen schließen, wird es erforderlich neue Wege zu gehen.

Digitale Tools sind dabei nicht mehr wegzudenkende Werkzeuge, um Nachbarschaften zu vernetzen. Grundvoraussetzung ist hierfür ein flächendeckendes Internet. Der Breitbandplan der Bundesregierung sieht vor, dass bis Ende 2018 in ganz Deutschland Internetzugänge mit mindestens 50 Mbit/s geschaffen werden. Wie ich die Situation in Windeck kenne, ist dies nicht zu schaffen. Hier werden noch viele Gespräche und Verhandlungen erforderlich sein.
Aber dies ist nur ein Werkzeug: Nur mit bürgerschaftlichem Engagement, das ein wichtiger und unersetzbarer Teil unserer Gesellschaft ist, ist es möglich die wachsenden Anforderungen zu bewältigen. Die digitalen Werkzeuge sollen hier vermitteln und nicht das Gespräch ersetzen.

Es ist jetzt an der Zeit, die Zukunft in Windeck mitzugestalten. Sie sind eingeladen, sich daran zu beteiligen.

Ich möchte folgende Säulen stärken:

  • den Ausbau der Infrastruktur
  • die Ansiedlung des Handwerks- und Dienstleistungsgewerbes mit zeitgemäßer Vernetzung
  • die Sicherstellung einer Grundbildung und eine kinderfreundliche Kommune
  • eine höhere Anerkennungskultur des bestehenden Ehrenamtes und Engagements der Vereine

Sie mögen sich fragen, warum ich nicht eher für das Amt des Bürgermeisters kandidiert habe? Mir liegt viel daran, meine Gemeinde nicht nur mit dem nötigen Fachwissen zu führen, sondern mit Lebensreife und umfangreichen, praktischen Erfahrungen.

Meine Alleinstellungsmerkmale:

  • 30 Jahre Erfahrung in der Verwaltung
  • Studium der Kommunal- und Umwelttechnik
  • 57 Jahre in Windeck

Zum Schluss möchte ich noch allen für die Unterstützungsunterschriften und den Zuspruch zur Kandidatur danken. 160 werden benötigt, 190 sind es geworden. Danke!

Senden Sie mir Ihre Meinung und Ihre Fotos zu den Themen:

Das finde ich GUT in Windeck
Das finde ich SCHLECHT in Windeck
Das müsste VERÄNDERT werden in Windeck

Schimpfen Sie über Windeck oder loben Sie es!

Homepage: www.klaus-jucken.de // E-Mail: bmk.jucken@gmail.com

Ich freue mich auf Sie!

Klaus Jucken

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar