In der Gemarkung Pracht wurde eine weitere Hundetoilette aufgestellt

Im Bereich „Krumberg“ im Ortsteil Wickhausen wurde eine weitere Hundetoilette vom Gemeindearbeiter Friedhelm Seelbach angebracht. Mit dem Aufstellen der Hundetoilette / Tütenspender soll erreicht werden, dass der Hundebesitzer den Kot seines Hundes mit den bereitgestellten Beutel aufnimmt und in einem Abfalleimer entsorgt.

Hundetoilette – Tütenspender an der Kreuzung „Im Krumberg – Zum Bergwinkel“ von Friedhelm Seelbach angebracht

Damit sind insgesamt flächendeckend sechs Hundetoiletten in der Gemeinde aufgestellt und der Hundehalter ist optimal mit Hundekottüten versorgt. Die Tütenspender werden vom Gemeindearbeiter regelmäßig aufgefüllt. Der Jahresverbrauch liegt bei ca. 10.000 Beuteln.

Obwohl die Gemeinde alles dafür tut das der Hundekot aufgenommen wird, muss man immer wieder feststellen, dass Hundehaufen im Gelände, auf Wegen und an Wegrändern liegen. Besonders viele Hundehaufen wurden vom Friedhofsarbeiter an der Hecke am Friedhofsweg gesichtet. Bei so viel Hundekot ist es ist wirklich nicht angenehm in diesem Bereich die Pflegearbeiten an der Hecke und am Rasen durchzuführen. 

Daher der Appell an die Hundehalter „Benutzt die Hundekottüten“ 

(Text & Bild: Udo Seidler)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar