Klaus Jucken: Benefizwanderung für das Heimatmuseum Windeck

„Kein Geld mehr – Heimatmuseum Windeck droht das Aus!“  Diese Anzeige stand am 26.07.2018 in der Rundschau.
Hier müssen wir „Windecker“ alle tätig werden. Ein Juwel in Windeck darf nicht einfach verschwinden.

Helmut Kohl sagte 1955: „Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.“

Er hat recht, die Geschichte von Windeck darf nicht vergessen werden. Aus diesem Grund möchte ich nicht nur reden, sondern auch etwas unternehmen.

Da ich in meiner Freizeit sehr gerne wandere, möchte ich eine Sponsorenwanderung der besonderen Art organisieren:

Start: Kölner Dom
Ziel: Dattenfelder Dom
Der Abschluss findet selbstverständlich am Heimatmusem Windeck statt.

Das ist eine Strecke von ca. 70km, die nicht in Etappen, sondern am Stück gegangen werden soll. Die geschätzte Zeit beträgt dazu ca. 16 Stunden. Geplant ist diese Wanderung für den 15. oder den 22. September 2018.

Für diese Veranstaltung suche ich Unterstützer, Mitwanderer und Sponsoren. Jede Unterstützung ist wichtig!

Bitte melden Sie sich bei:

Klaus Jucken – bmk.jucken@gmail.com – Stichwort : Heimatmuseum

Danke!

Nachfolgend die Kontodaten des Fördervereins, wenn Sie direkt für den Erhalt des Heimatmuseums spenden möchten:

Konto bei der KSK Köln:
IBAN DE33370502990040001067
BIC COKSDE33XXX

(Text & Bild: Klaus Jucken)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar