L 333: Verkehrsunfall mit 4 Beteiligten – 21-jähriger Motorradfahrer verstirbt an Unfallstelle

Hoppengarten – Gestern (13. Oktober 2018) Nachmittag gegen 17 Uhr befuhr ein 21-jähriger Hennefer gemeinsam mit seinem 17-jährigen Cousin mit seinem Motorrad aus Richtung Wilberhofen kommend die L 333 in Richtung Hoppengarten. Im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve geriet er mit seiner Suzuki in den Gegenverkehr und stieß gegen den Audi einer 59-jährigen Windeckerin, die beim Ausweichversuch gegen einen Baum prallte.

Bild: Feuerwehr Windeck

Hinter dem PKW befanden sich zwei weitere Motorräder. Ein 60-jähriger KTM-Fahrer aus Köln fuhr gegen das Heck des Autos und kam ebenfalls zu Sturz.

Eine 45-jährige Kölnerin überrollte mit ihrer Honda zudem noch den gestürzten Hennefer. Nach dem Eintreffen des Rettungshubschraubers übernahm der Notarzt die Reanimation, die zuvor schon von Ersthelfern eingeleitet wurde. Leider erfolglos, der junge Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Landstraße wurde für mehrere Stunden gesperrt.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar