Martinszug am 12.11.2021 in Obernau – Losnummern

Bei der Verlosung nach dem Martinszug wurden folgende Gewinnlose gezogen:

999 rosa, 820 grün, 424 rosa, 196 weiß, 308 rosa, 283 rosa, 822 grün,
750 orange, 689 grün, 654 orange, 660 orange, 210 rosa, 694 grün,
824 grün, 680 orange, 447 weiß, 159 rosa, 482 rosa, 459 rosa.

Der Hauptgewinn, ein Gutschein für die Miete des Bürgerhauses Obernau, hat die Losnummer 473 weiß.

Die Gewinne können nach vorheriger telefonischer Anmeldung (02292 1778) abgeholt werden bei
Uwe Klein, Kellerstraße 1, Windeck-Obernau.

Alle Angaben zu den Losnummern sind ohne Gewähr.

War das ein Martinszug! Der Bürgerverein hatte sich auf viele Besucher eingestellt, aber mit einer solchen Anzahl an Kindern und Eltern/Freunden/Verwandten hatte niemand gerechnet. Wie ein Lindwurm zog sich der Zug hinter dem Sankt Martin durch das wunderschön geschmückte Obernau. Die Kapelle im vorderen Teil war hinten gar nicht mehr zu hören, daher wurden dort lautstark die Martinslieder ohne musikalische Begleitung gesungen.

Zurück am Bürgerhaus brannte schon das Martinsfeuer und die Weckmänner, Kakao, Glühwein und Würstchen warteten schon auf die kleinen und großen Gäste. Wegen Corona war die Essens- und Getränkeausgabe nach draußen verlagert worden, da wir zwar kaltes, aber wunderschönes und trockenes Spätherbstwetter hatten, tat das der Stimmung keinen Abbruch. Die fleißigen Helferinnen und Helfer des Bürgervereins hatten alles gut organisiert und vorbereitet, so dass niemand lange auf seinen Weckmann oder Glühwein warten musste.

Mit dem herunter brennenden Feuer endete der nach einem Jahr Pause wieder stattfindende Martinszug in Obernau, der trotz der großen Teilnehmerzahl reibungslos abgelaufen ist. Unser Dank dafür gilt allen, die sich besonders für das Gelingen des Zuges eingesetzt haben: der Feuerwehr Rosbach für die Zugbegleitung, der Musikkapelle aus Leuscheid, dem „Sankt Martin“ mit seinem Pferd, dem „Feuerteam“ und den vielen Helfern des Bürgervereins, die sich um die Organisation, die Verköstigung der Gäste, den Los- und Bonverkauf, das Herrichten des Bürgerhauses und das Aufräumen hinterher gekümmert haben. Vielen tausend Dank Euch allen.

(Text & Bild: Bürgerverein Obernau)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar