Mit dem TuS Schladern zum Deutschen Sportabzeichen

Am Freitag, den 18. Mai ist es soweit: Stoppuhren und Massbänder liegen bereit, die Prüfungen für das Sportabzeichen 2018 können beginnen! Ab 17.00 Uhr wird auf dem Sportplatz auf dem Bodenberg in Windeck-Schladern wieder gesprintet, gesprungen, gestoßen und geworfen, um das Fitnessabzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu erringen.

In diesem Jahr wird der Sportabzeichen-Aktionstag in Schladern erstmals in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund Rhein-Sieg ausgerichtet und im Rahmen des Programms „Bewegt älter werden in NRW“ vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen gefördert. Bereits seit einigen Wochen bereiten sich 25 Teilnehmer im Rahmen eines speziellen Trainings beim TuS Schladern auf die Prüfungen vor.

Das Ablegen der Prüfungen in den Kategorien Kraft, Schnelligkeit und Koordination (alles draußen) ist am Aktionstag ab 17.00 Uhr für jedermann möglich. Die Disziplinen im Bereich Ausdauer und im Schwimmen können zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Anmeldungen für die Prüfungen und weitere Informationen bei Elke Hühn-Epstein unter huehn-epstein@gmx.de.

(Text & Bild: TuS Schladern)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar