Motorradfahrer stürzt ohne Fremdeinwirkung und verletzt sich schwer

Ein 64-jähriger Kölner ist am Mittwochmittag (25.07.2018) gegen 14.00 Uhr auf der Landstraße 312 (L312) gestürzt. Er kam ansprechbar, aber schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Kölner Unfallklinik.

Symbolbild

Der Kölner fuhr auf der kurvenreichen Strecke von Leuscheid in Richtung Herchen-Bahnhof. In einer Linkskurve verlor er, vermutlich aufgrund eines Bremsfehlers, die Kontrolle über seine Honda und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Bei dem anschließenden Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar