SPD Windeck: Epochenfest an der Burg Dattenfeld

Es war ein schöner, aber auch wichtiger Tag für Dattenfeld, als der neue Eigentümer der Burg, Axel Schönfelder, zum Epochenfest an der Burganlage einlud.

Den Besuchern wurde gleich deutlich, dass nun der „Dornröschenschlaf“ für dieses Gebäude vorbei ist, denn viele Darsteller prägten das mittelalterliche Treiben und ließen die Burg auch in Bezug zu ihrer historischen Entwicklung zum Erlebnis für Jung und Alt werden.

Vertreter der SPD-Ratsfraktion, darunter auch der Bürgermeisterkandidat Daniel Stenger, informierten sich im Gespräch mit Herrn Schönfelder über die beabsichtigte Nutzung der Anlage. Am Ende konnten sich alle sicher sein, dass dieses Projekt ein Gewinn für Dattenfeld ist, denn die Burg kann durch vielfältige Nutzung den Ort weiter beleben.

(Text & Bild: SPD Windeck)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar