Neubau Klettergerüst am Spielplatz in Rossel

Es ist vollbracht! Der Spielplatz der Dorfgemeinschaft RosselWilberhofen
besitzt seit kurzem ein neues vielfältiges Klettergerüst.
Dank des enormen zeitlichen Einsatzes einiger sehr aktiver
Vorstandsmitglieder und weiterer helfenden Hände konnte der
Kletterturm pünktlich zum Martinsfest fertiggestellt werden. Das
Spielgerät wurde seit dem von den neuen „Eigentümern“ – den Kindern
– begeistert in Beschlag genommen.

Der Spielplatz in Rossel-Wilberhofen erfreut sich schon seit langem
einer regen Nutzung. So sind dort neben den dorfeigenen Kindern
auch oft Familien von außerhalb oder ab und an auch die Kinder des
ortsansässigen Kindergartens anzutreffen.

Der 1. Vorsitzende Hardy Hasenbach erklärt daher nicht gänzlich ohne
Stolz: „Es handelt sich bei dem Kletterturm um das kostenintensivste
Projekt seit dem Bau unserer Bürgerscheune. Rund 6000 € sind in die
Realisierung des Projektes geflossen – gänzlich ohne externe Gelder.
Der Dank des Vorstands gilt daher allen, die sich für dieses Projekt
stark gemacht und letztlich umgesetzt haben!“

Der Neubau war erforderlich, da das bisherige rund 20 Jahre alte
Klettergerüst in den vergangenen Jahren im Rahmen der jährlich
stattfindenden TÜV-Prüfungen zum Teil erhebliche Reparaturen und
somit Investitionen nach sich gezogen hat.

Der Bürgerverein hofft nun, dass das neue Spielgerät ähnlich lange im
Einsatz bleibt wie das bisherige und von Vandalismus verschont bleibt,
damit viele Kinder viel Spaß daran haben werden

„Lebendiger Adventskalender“ findet bereits zum dritten Mal statt
Im Dezember ist zudem nochmal ordentlich was los in Rossel und
Wilberhofen! An rund 10 Abenden im Dezember sind insbesondere die
Bewohner von Rossel und Wilberhofen eingeladen, um sich mit
Liedern, Bildern, Lichtern und Texten der Vorbereitung auf
Weihnachten zuzuwenden. Es geht darum, bei den Gastgebern
gemeinsam ein Adventstürchen (Fenster) zu öffnen, ins Gespräch zu
kommen oder einfach nur zu zuhören.

Die Termine (jeweils ab 18.00Uhr) und genauen Adressen sind auf der
Homepage www.rossel-wilberhofen.com oder den schwarzen Brettern
einzusehen.

Darüber hinaus wird die Windecker-Musik-Vereinigung traditionell
am 24.12. neben vielen anderen Orten auch in Rossel und
Wilberhofen die Dorfbewohner allein an drei
Treffpunkten musikalisch auf den Heiligabend einstimmen. Die
Treffpunkte sind ebenfalls auf der Terminliste im Internet zu
entnehmen.

(Text & Bild: Bürgerverein Rossel-Wilberhofen e.V.)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar