Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Vor 25 Jahren wurde das Grundstück in der Straße „Am Dorfplatz“ zum Spielplatzgelände erklärt. In Eigenleistung wurden dort acht Spielgeräte aufgestellt. In den Folgejahren mussten immer wieder einzelne Holzbalken ausgetauscht werden, auch das Kletterhaus mit der Rutsche entsprach nicht mehr der Norm. Nach der Prüfung im Frühjahr 2019 musste der Spielplatz komplett gesperrt werden.

Ortsbürgermeister Udo Seidler mit dem Dorfnachwuchs und den Eltern bei der Vorstellung des Spielplatzes „Am Dorfplatz“ in Pracht  

Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt wurde auf Vorschlag des Bauausschusses und des Sport- Jugend- und Kulturausschuss ein Lageplan erstellt. Die Kosten wurden ermittelt um im Haushalt der Ortsgemeinde wurden 20.000 € eingestellt. Nachdem die Geräte bestellt waren und Anfang Juni geliefert wurden, war klar, dass die Spielgeräte so schnell wie möglich aufgestellt werden. Auf Anfrage vom Ortsbürgermeister war der Bauhof auch direkt bereit, die Geräte aufzustellen.

Die Erdarbeiten für die Vorbereitung der neuen Anlage wurden von Dirk und Friedhelm Seelbach übernommen. Am 26. Juni begann der Bauhof unter der Leitung von Roman Ehrlich die neuen Geräte aufzustellen. Da der Ortsbürgermeister Udo Seidler mehrfach angesprochen wurde, erstellte er eine Info Tafel mit Bilder von den einzelnen Spielgeräten. Auch wurden letzte Woche Kinder und Eltern aus der Nachbarschaft des Spielplatzes eingeladen und die neuen Gerätschaften wurden vorgestellt. Hierbei betonte Seidler, dass die Gemeinde sehr gerne in den Nachwuchs und somit in die Zukunft investiert. Ebenso konnte Seidler einige Information zu den vergangenen 25 Jahren „Spielplatz Pracht“ machen. 1995 war Seidler bereits Mitglied im Gemeinderat und hat selber, unter der Leitung von Heinz Hartwig und Hans Günter Vogel, geholfen die Spielgeräte in Pracht aufzustellen. Alle Anwesenden waren begeistert von den neuen Spielgeräten und der Aufteilung auf dem Spielplatzgelände. Nach der Vorstellung gab es nur eine Frage „Wann ist der Spielplatz fertig?“ Da die Arbeiten durch die Bauhofmitarbeiter zügig durchgeführt werden kann man davon ausgehen, dass nachdem der Rasen angewachsen ist die Kinder Mitte August den Spielplatz nutzen können.

Folgende neue Geräte werden aufgestellt; ein buntes Klettergerüst, eine Doppel-Wippe Elefant, eine Doppelschaukel mit Kleinkindersitz ein Federtierchen sowie ein Sandkasten. Die bereits vorhandenen Geräte, das Trampolin, die Tischtennisplatte sowie eine Sitzgruppe können weiterverwendet werden.

Zum Abschluss der Platzvorstellung brachte der Ortsbürgermeister Udo Seidler seine Hoffnung zum Ausdruck, dass auch die neuen Spielgeräte, wie auch die vorherigen Geräte ebenfalls 25 Jahre halten und viele Kinder daran Spaß haben. In der Ortsgemeinde Pracht wohnen zurzeit 257 Kinder unter 15 Jahren, für die auch noch ein Spielplatz in Niederhausen und Wickhausen angelegt wurde.

(Text & Bild: Udo Seidler)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar