Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer auf B256 (Schladernring)

Gegen 16.45 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorradfahrers. Nach Ermittlungen der eingesetzten Polizeikräfte befuhr ein 44-jähriger Kradfahrer aus Düsseldorf zusamnmen mit befreundeten Kradfahrern die B 256 von Waldbröl kommend in Richtung Windeck.

Etwa 400 Meter vor der „Präsidentenbrücke“ kommt der Motorradfahrer in einer langgezogenen Linkskurve, vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit, zu Fall. Er rutscht über die Fahrbahn und prallt gegen die dortige Schutzplanke. Dabei erleidet er eine massiver Beinverletzung.

Nach Erstversorgung durch einen Notarzt vor Ort wird der Verunfallte mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen. Die Unfallstelle blieb zur Unfallaufnahme bis 19.00 h gesperrt.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar