Neueröffnung in Pracht

Beigeordnete Katja Vogel  besuchte die neue Ausstellungshalle von Ingo Krämer

Der Firmeninhaber Ingo Krämer mit seiner Frau Susanne und der Beigeordneten Katja Vogel (von links).

Mit einem Tag der offenen Tür stellte Ingo Krämer seine neuen Ausstellungs- und Verkaufsräume vor. Die Firma Krämer GbR Innenausbau mit Schwerpunkt verlegen von Bodenbelägen und der Raumgestaltung gibt es bereits seit 15 Jahren. Angefangen hat Ingo Krämer in Windeck und hatte zuletzt seinen Firmensitz im Bahnweg in Niederhausen. Vor anderthalb Jahren hat der Firmeninhaber die Lagerhalle vom Fliesenbetrieb Arno Sakarins gekauft und diese zum Verkaufs-und Musterausstellungraum umgebaut. Hier in den frisch und freundlich gestalteten Ausstellungsräumen in der Bergstraße 89 kann sich der Kunde bestens informieren. Zur Neueröffnung waren über 100 interessierte Besucher gekommen, unter ihnen auch mehrere Großhändel die Glückwünsche zur Neueröffnung überbrachten.

Die Beigeordnete Katja Vogel überbrachte die Glückwünsche der Ortsgemeinde Pracht und freute sich, dass sich wieder eine Firma hier angesiedelt hat.

Die Firma Krämer GbR ist auch ein Ausbildungsbetrieb für Bodenleger, Bewerber können sich gerne bei Ingo Krämer in der Bergstraße 89 in Pracht melden.

(Text & Bild: Udo Seidler)

Empfohlene Beiträge:

  1 Kommentar:

  1. Heike Räder
    4. Juli 2017 um 08:28 Uhr

    Die Firma kann ich sehr empfehlen. Hatte schon mehrfach mit Herrn Krämer und seinen Angestellten zu tun. Schnelle und korrekte Arbeit bei angemessenen Preisen.

Schreibe einen Kommentar