Öffentlichkeitsfahndung nach ungewöhnlichem Einbruch in Au

Am 05.01.2021 berichteten wir über einen ungewöhnlichen Einbruch in ein Haus an der Bahnhofstraße in Au. Der Täter war am Vortag durch ein Fenster in das Haus eingestiegen und wurde gegen 05.45 Uhr von der Hausbewohnerin auf der Toilette sitzend überrascht. Der Einbrecher flüchtete mit einem Rucksack und erbeuteten Elektronikgeräten.

Tatverdächtiger: männlich, schwarze kurze Haare, Bartträger, ungepflegtes Äußeres, nordafrikanisches Aussehen, ca. 175-180 cm groß, ca. 25 Jahre alt, Arbeitshose, Regenjacke, Adidas Schuhe – Bild: Polizei NRW

Der Täter wurde durch die Innenraumüberwachung der Bewohner aufgezeichnet. Aufgrund eines richterlichen Beschluss werden die Bilder zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.

Wer kennt die abgebildete Person oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise an die Polizei in Eitorf unter der Rufnummer 02241 541-3421.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar