PKW überschlät sich und landet in Weide – mehrere Verletzte

Rettungsdienst DRK Blaulicht Krankenwagen

Werfen – Am frühen Sonntagmorgen (31.07.2016) gegen 00.30 Uhr kam ein schwarzer VW Golf auf der Schnepper Straße – kurz vor dem Ortseingang Werfen – nach links von der Straße ab. Die drei Fahrzeuginsassen verletzten sich dabei zum Teil schwer.

Der 33-jährige Fahrer des Golfs fuhr auf der Schnepper Straße aus Richtung Alsen in Richtung Werfen. Rund 200 Meter vor dem Ortseingang Werfen geriet das Auto von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf einer Weide liegen. Dabei wurden zwei Jugendliche im Alter von 13 und 16 Jahren, die nach ersten Ermittlungen nicht angeschnallt auf der Rücksitzbank saßen, aus dem Wagen geschleudert. Ein 16-jähriger Bergisch-Gladbacher zog sich schwere Verletzungen zu und kam in ein Bonner Krankenhaus. Der 33-jährige Fahrer aus Windeck und seine 13-jährige Beifahrerin aus Ostercappeln sind mit Schnittverletzungen leicht verletzt in örtliche Krankenhäuser gefahren worden.

Da die Unfallursache noch unklar ist und der Windecker Angaben zu einem technischen Defekt am Fahrzeug gemacht hatte, stellten die Polizisten den VW sicher, um den Wagen einer technischen Überprüfung zu unterziehen. Der Sachschaden wird auf rund 2500,- Euro geschätzt.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar