In Gegenverkehr geraten: Verkehrsunfall mit 5 Verletzten in Eitorf

Eitorf – Am heutigen Montag (01.08.2016) gegen 16.23 Uhr wurde durch die hiesige Feuer- und Rettungsleitstelle mitgeteilt, dass es in Eitorf, L 333, zwischen den Ortschaften Harmonie und Bach einen Verkehrsunfall gegeben habe, bei dem möglicherweise noch eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sei. Nach Eintreffen der Polizei-, Rettungs- und Feuerwehrkräfte stellte sich heraus, dass insgesamt 5 Verletzte zu beklagen waren. Es wurden daher 4 RTW, 2 NA und 2 RTH eingesetzt.

Symbolbild

Symbolbild

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben nachfolgenden Unfallhergang: Ein 81-jähriger Mann aus Eitorf befuhr mit seinem Mercedes die L 333 aus Fahrtrichtung Eitorf-Bach kommend in Fahrtrichtung Eitorf. Auf dem Beifahrersitz befand sich eine 86-jährige Familienangehörige, während die 79-jährige Ehefrau des Fahrers auf der Rücksitzbank saß. In Höhe der dortigen langgezogenen Rechtskurve geriet der Mann aus bisher ungeklärtem Grund auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegen kommenden Ford, in dem sich eine 24-jährige Frau aus Windeck mit ihrem gleichaltrigen Lebensgefährten befand. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde der Mercedes-Fahrer schwerst verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen. Seine zum Unfallzeitpunkt nicht angeschnallte Ehefrau wurde ebenfalls schwerst verletzt und musste zusammen mit der auf dem Beifahrersitz sitzenden Verwandten von der Feuerwehr durch Aufschneiden des Fahrzeugdaches befreit werden. Die Ehefrau des Fahrers wurde ebenfalls mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen, während die schwer verletzte Verwandte mittels RTW einem Krankenhaus zugeführt werden konnte. Auch die Fahrerin des Ford wurde schwer verletzt und wie auch ihr leicht verletzte Lebensgefährte mittels RTW einem Krankenhaus zugeführt.

An beiden Fahrzeugen entstanden Totalschäden; der Streckenabschnitt war bis ca. 20.00 Uhr voll gesperrt.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.