Rollerfahrer mit Versicherungskennzeichen aus 2010 erwischt

Rosbach – Am Freitag, 10.06.2022, gegen 11:30 Uhr fielen Polizeibeamten während einer Verkehrsüberwachung zwei Rollerfahrer auf, die die Rathausstraße in Rosbach in Richtung Kirchstraße befuhren. Die Beamten entschlossen sich, die beiden Fahrzeugführer zu kontrollieren.

Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass an einem Roller ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2010 angebracht war. Zudem ist der Roller seit dem Jahr 2015 außer Betrieb gesetzt.

Weiterhin gab der 18-jährige Windecker zu, keinen Führerschein zu haben.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Roller zudem manipuliert war, wurde er zur weiteren technischen Überprüfung sichergestellt.

Der weitere Rollerfahrer war unverdächtig.

Die Polizei ermittelt gegen den 18-Jährigen wegen des Verdachts der Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar