Smart City – Wie wird Windeck sich in den nächsten Jahren digital entwickeln?

Bei dieser Frage sind uns die Vorstellungen und Erwartungen der Windecker Bürger/innen wichtig. Wir wollen gemeinsam den Blick darauf richten, wie wir das Wohnen, Arbeiten und Leben in Windeck im Zeitalter der Digitalisierung nach wie vor attraktiv und zukunftsfähig gestalten können. Dabei spielen auch digitale Verwaltung, Mobilität, Bildung, Infrastruktur und Breitband eine wichtige Rolle.

Was ist überhaupt eine Smart City?

Smart City ist ein Sammelbegriff für gesamtheitliche Entwicklungskonzepte, die darauf abzielen, Städte effizienter, technologisch fortschrittlicher, grüner und sozial inklusiver zu gestalten. Diese Konzepte beinhalten technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Innovationen (Quelle: wikipedia).

Mit Unterstützung des Beratungsbüros Detecon International GmbH werden im ersten Schritt aktuelle Trends, Entwicklungen und Technologien vorgestellt, die in den o.a. Bereichen eingesetzt werden können, Dabei werden Beispiele anderer Unternehmen und Smart City-Initiativen beleuchtet, um Best Practices kennen zu lernen und daraus verwertbare Erkenntnisse zu ziehen. Für unsere Gemeinde werden wir eine Bestandsaufnahme vornehmen und daraus Handlungsfelder priorisieren.

Der 1. Workshop findet am Mittwoch, den 28.04.2021 in der Zeit von 16:00 – 20:00 digital statt.

Haben Sie Interesse uns dabei zu unterstützen, Windeck zu einer Smart City zu entwickeln?

Wenn ja, freuen wir uns auf Ihre Anmeldung bis zum 21.04.2021 entweder über E-Mail info@wifoe-windeck.de oder unter der Tel. 02292/601-152.

Da der Workshop mit max. 20 Personen geplant ist, werden die Teilnehmerplätze nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Bei Rückfragen, Anregungen oder Wünschen wenden Sie sich gerne an die Mitarbeiter/innen der Wirtschaftsförderung gerne für ein Gespräch zu Verfügung.

(Text: Gemeinde Windeck)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar