Stammtisch Windecker Karneval – Nachlese Rathaussturm

Großer Bahnhof bei bestem Wetter am Rosbacher Rathaus, als man am vergangenen Freitag, 13.02.2015 mit allen Gesellschaften des Windecker Stammtisches den Sturm auf das Windecker Rathaus antrat. Ob Windecks Prinzenpaar Michael I. und seine Frau Annette I., das Dattenfelder Kinderprinzenpaar Lukas I. und Violette I., das Schulprinzenpaar der Förderschule Rossel mit Martin I. (der an diesem Tag 16 Jahre alt wurde) und Melisa I. sowie dem Schönenbacher Prinzenpaar ging zum Amtssitzung von Bürgermeisterlehmann, der sich mit dem Landtagsabgeordneten Dirk Schlömer und vielen mehr auf dem Balkon verschanzt hatten.

Rathausstürmung 2015

Matthias Ennenbach, Bürgermeister Lehmann und Mathias Welteroth auf dem Balkon des Rosbacher Rathauses – Bild: Ute Vogel

Das Planungsteam um Mathias Welteroth und Matthias Ennenbach hatten wieder ein Drehbuch geschrieben, in dem die Reporter des Ersten Windecker Fernsehen und von Windeck Television live von der Abdankung des Bürgermeisters berichteten. Dabei wurden sie tatkräftig vom Westdeutschen Rundfunk unterschützt, welcher ebenfalls vom Rathaussturm sendete. Und so konnte Dr. Grunow mit einem Kommentar zur Lage der Gemeinde Windeck alle Beteiligten aus der lokalen Politik „jet knorzten“. Aber auch die anwesenden Gäste sangen fröhlich „Russ he, russ her, alle Mann a russ he; Bürgermeister du vöran“. Aber auch die Zusagen des Bürgermeisters in Dattenfeld ein Strandbad zu eröffnen oder den Schilderwald zu reformieren, halfen Windecks Souverän nicht weiter; er dankte bis Aschermittwoch ab.

Im Anschluss feierten die Jecken hinter dem Rathaus weiter, wo das Windecker Jugendrotkreuz in besonders guter Weise die diesjährige Bewirtung mit viel Herzblut und Engagement übernommen hatten, und alle Gäste bis in den späten Nachmittag hinein beköstigten. Denn der Reinerlös kommt in diesem Jahr der Jugendarbeit des Deutschen Roten Kreuzes Ortsverein Windeck zu Gute. Allen Beteiligten, Helfern, und Organisatoren von Gemeinde, Vereinen, Firmen und Freunden sowie der Feuerwehr und der Polizei sei an dieser Stelle ein herzlicher Dank ausgerichtet.

www.windeck-karneval.npage.de

(Text & Bild: Matthias Ennenbach)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar