SV Höhe gewinnt Spiel in Eitorf in neuen „Stommel“-Trikots

Altenherfen – Nach dem 3:0 Erfolg im Heimspiel gegen den SV Buchholz I war der SV Höhe am Sonntag in Eitorf zu Gast. Schon vor der Partie gab es für Trainer Nino Cornicolario und seine Mannschaft Grund zur Freude.

Guido Stommel, Inhaber der Fa. Guido Stommel WMS, Eitorf, die im Bereich des Solariumhandels als Serviceleister (Autorisierter Werkskundendienst, Ersatzteilverkauf, Kundendienst, Reparatur, Wartung) tätig ist, übergab der Mannschaft neue Trikots. Guido Stommel war 17 Jahre im Verein als Jugendspieler, Spieler der 1. Mannschaft; der Alten Herren und auch als Jugendtrainer aktiv und ist  als langjähriges Vereinsmitglied dem SV Höhe sehr verbunden.

In jedem Jahr kennt man ihn als Helfer beim Sportfest an der Theke. Vereinsvorsitzender Klaus Nohl dankte dem Trikotspender im Namen des Vorstands und der Mannschaft mit Trainer und Betreuer für die neuen Trikots. Dass sich in diesen erfolgreich auf Kunstrasen spielen läßt, bewiesen die Spieler in der Partie gegen den SV Eitorf II.

Durch drei Tore von Heiko Siebigteroth in der 18., 64. und 73. Spielminute nach 1:0 Rückstand durch ein Tor von  Alan Mohammad (11. Minute) gewann die Höhe-Elf das Spiel mit 3:1 und ist als Tabellensiebter mit 16 Punkten und 18:10 Toren punktgleich mit dem Bröltaler SC II und SV Buchholz, Tabellensiebter. Den nächsten Einsatz gibt es am Sonntag, 29.10. um 15.00 Uhr im Heimspiel gegen GW Mühleip II .

(Text & Bild: Erwin Höller)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar