Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer auf L333 zwischen Kohlberg und Distelshausen

Kohlberg/Distelshausen – Heute Vormittag kam es gegen 10.45 Uhr im Bereich Distelshausen auf der Landstraße 333 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer schwer verletzt wurde.

Symbolbild

Ein 88jähriger PKW-Fahrer aus Münster war mit seinem Mercedes A-Klasse auf der L333 von Kohlberg aus kommend in Richtung Distelshausen unterwegs. An einer Einmündung bog er nach links in Richtung des Ortes Wäldchen/Forst ab. Dabei achtete er nicht auf das entgegenkommende Motorrad, welches mit einem Paar aus Windeck (26jähriger und 24jährige) besetzt war. Es kam zum Kontakt zwischen beiden Fahrzeugen, das Krad kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Leitpfosten und zwei Bäume.

Der 26jährige wurde gegen ein Baum geschleudert und schwer verletzt, Lebensgefahr bestand nicht. Er wurde nach Erstbehandlung durch die Rettungskräfte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Die Sozia überstand den Sturz unverletzt, ebenso blieb der 88jährige unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 8000 Euro geschätzt. Es kam zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar