Vollsperrung der K 7 zwischen Leuscheid und Lindenpütz in der Zeit vom 17.10. – 04.11.2016

An mehreren Stellen der Kreisstraße K 7 wird ab Montag, 17. Oktober 2016 der Fahrbahnbelag erneuert. Zur Durchführung der Arbeiten wird die Kreisstraße zwischen Leuscheid und Lindenpütz für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Vollsperrung der K 7 zwischen Leuscheid und Lindenpütz - Bild: Google Maps

Vollsperrung der K 7 zwischen Leuscheid und Lindenpütz – Bild: Google Maps

Auf Grund der weit auseinander liegenden Sanierungsstellen wird die Baumaßnahme bei der Auf-/ Abfahrt in Saal in zwei Bauabschnitte unterteilt. Dadurch wird sichergestellt, dass zumindest die Feuerwehr, Rettungsdienste und Anlieger jeweils den zurzeit nicht zu sanierenden Abschnitt befahren können.

Für den Durchgangsverkehr wird eine Umleitung eingerichtet über die L 312 an Leuscheid und Ehrenhausen vorbei und in Imhausen über die K 23 durch Lindenpütz wieder auf die K 7 in Richtung Waldbröl.

Der ÖPNV ist von der Maßnahme nicht betroffen.

Beide Bauabschnitte werden voraussichtlich am 4. November 2016 beendet sein. Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Sperrung unterrichtet.

Das Amt für Kreisentwicklung und Mobilität des Rhein-Sieg-Kreises bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.

(Text: Gemeinde Windeck)

Empfohlene Beiträge:

  1 Kommentar:

  1. Windeckerin
    3. November 2016 um 13:36 Uhr

    Juhuu!!!
    Endlich ist die K7 wieder frei!!!!

Schreibe einen Kommentar