Vorfahrt missachtet – Rollerfahrer schwer verletzt

Roth/Lindenpütz – Am 01.09.2016 gegen 08:00 Uhr war ein 43-jähriger Windecker mit seinem Motorroller auf der Rother Straße (Kreisstraße 23) unterwegs. Aus Richtung Imhausen kommend wollte er nach links in die Straße „Heidebusch“ abbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden Pkw, der von einem 19-Jährigen aus Wissen/Sieg gelenkt wurde.

Rettungsdienst DRK Blaulicht Krankenwagen

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Roller zurückgeschleudert wurde. Er prallte gegen einen weiteren entgegenkommenden Pkw eines 32-jährigen Windeckers. Der Rollerfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Anwohner verständigten den Rettungsdienst und der 43-Jährige wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Den Motorroller stellte die Polizei wegen augenscheinlicher Mängel zur technischen Untersuchung sicher. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar