Wiedereröffnung der ALDI-Filiale in Rosbach – Deichmann, Takko und Oebel folgen 2017

Vergangenen Montag, den 24.10.2016, konnte nach einer mehr als dreimonatigen Umbauphase endlich die ALDI-Filiale in Rosbach wieder eröffnet werden.

Leiter der Abteilung Filialentwicklung ALDI Süd Harald Peters, Filialleiter Thomas Hirsch, Regionalverkaufsleiterin Kristin Stockhausen und Bürgermeister Hans-Christian Lehmann mit Tochter Alexandra (v.l.n.r.)

Leiter der Abteilung Filialentwicklung ALDI Süd Harald Peters, Filialleiter Thomas Hirsch,
Regionalverkaufsleiterin Kristin Stockhausen und Bürgermeister Hans-Christian Lehmann mit Tochter Alexandra (v.l.n.r.)

Den Kunden steht nun eine um 200 qm vergrößerte Verkaufsfläche von insgesamt 1.165 qm zur Verfügung. Zudem wurde das gesamte Gebäude nach neuestem ALDI Süd Standard modernisiert und auf das neue Einrichtungskonzept „Filiale der Zukunft“ umgerüstet. Eine Coolbox mit Snacks und Getränken sowie ein behindertengerechtes Kunden-WC sind nur ein Teil der Neuerungen. Zu dem neuen Einrichtungskonzept gehört auch eine Neuanordnung des Sortiments. So befindet sich das Obst und Gemüse weiter hinten in der Filiale, um dem Kunden mehr Zeit bei der Auswahl dieser Artikel zu geben. Der bereits bekannte Backautomat steht ebenfalls weiterhin zur Verfügung.

Zur Abrundung und Ergänzung der Einkäufe befindet sich zurzeit noch ein Fachmarktzentrum unmittelbar neben der ALDI-Filiale im Bau. Im Frühjahr/Frühsommer 2017 werden die Firmen Deichmann und Takko ihre Filialen eröffnen. Zeitgleich nimmt die Firma Oebel ihre Bäckerei mit Café in Betrieb.

Ich danke allen Projektbeteiligten und Handwerkern für die geleistete Arbeit in den vergangenen Monaten.

(Text: Gemeinde Windeck)

Empfohlene Beiträge:

  4 Kommentare:

  1. Windeckerin
    26. Oktober 2016 um 14:25 Uhr

    Endlich!!! 😉
    Ich persönlich habe den Aldi sehr vermisst! Ich finde er ist nun sehr übersichtlich und die neue Snack-Ecke bietet tolle Dinge für zwischendurch.
    Allerdings finde ich, das die sehr hohen Decken und das grelle Licht an der Kasse, ihn eher wie eine Bahnhofshalle wirken lassen, zudem finde ich es sehr kalt im Markt.
    Aber er hat ja gerade erst Wiedereröffnet, mal sehen ob sich noch was ändert…..;)

  2. Feuerwehrfreund
    27. Oktober 2016 um 11:01 Uhr

    Ach wie ist es doch so schön,
    den Bürgermeister vor fertiggestelltem ALDI – Bau zu sehn!
    Der Aldi ist fertig und pünktlich parat,
    holt sich Hans Christian hier vielleicht Rat?
    Denn wie so was geht interessiert ihn wohl sehr,
    schließlich schafft er so was nicht für die Feuerwehr!
    Ich wünsche dem ALDI viel Spaß und viel Glück,
    und schiebt uns den Bürgermeister in seine Planung zurück!
    Soll für die Feuerwehr endlich vollenden den Bau,
    wenn nicht, könnte man meinen der Mann hat nen …
    Zum Schluss kann man jedoch sagen frisch und frei,
    egal auf welchem Bild, der lacht noch dabei!

    • Arno
      28. Oktober 2016 um 15:42 Uhr

      Sehr gut, Feuerwehrfreund.

      Könnte man drüber lachen – wenn es nicht so ernst wäre!

  3. Einheimlicher
    28. Oktober 2016 um 17:08 Uhr

    Da war ja auch nicht die Verwaltung in der Planung involtiert.

Schreibe einen Kommentar