Zusammenstoß im Begegnungsverkehr auf L 147 bei Leuscheid

Leuscheid – Gestern Mittag gegen 13:05 Uhr ereignete sich in Windeck ein Verkehrsunfall bei dem es zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem LKW kam. Ein 30-jähriger Mann aus Weißrussland (Belarus) fuhr mit seinem Sattelzug auf der L147 aus Richtung Leuscheid kommend in Richtung Weyerbusch.

Symbolbild

In einer engen Rechtskurve kam ihm ein 53-jähriger Mann aus Altenkirchen in seinem PKW entgegen. Im Kurvenscheitelpunkt kollidierte der PKW mit dem Fahrzeugheck des Sattelzugs. Der PKW schleuderte nach rechts in einen Graben gegen einen dort liegenden Baum und kam etwa 20 bis 30 Meter hinter der Unfallstelle zum Stillstand.

Bei dem Zusammenprall mit dem LKW war der PKW so stark deformiert worden, dass der Fahrer schwere Verletzungen erlitt und von der Feuerwehr befreit werden musste. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der PKW des Altenkircheners wurde abgeschleppt. Zur Spurensicherung wurde der Unfallaufnahmetrupp hinzugezogen.

Die Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Das Verkehrskommissariat ermittelt wer Verursacher des Unfalls ist. 

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar