Zwei Motorradfahrer bei Zusammenstoß auf L 333 schwer verletzt

Herchen – Am 26.06.2018 gegen 12:00 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem schweren Motorradunfall nach Herchen gerufen. Auf der Siegtalstraße (Landstraße 333) waren zwei entgegenkommende Motorradfahrer zusammen gestoßen.

Symbolbild

Ein 67-jähriger Eitorfer, der mit einem Motorroller unterwegs war, wurde lebensgefährlich verletzt und musste im Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Ein 52-jähriger Mucher als Fahrer einer Ducati war schwer verletzt und wurde im Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Unfallhergang ist noch nicht vollständig geklärt. Nach vorläufigem Ermittlungsstand war der Ducatifahrer auf der Siegtalstraße von Herchen in Richtung Herchen-Bahnhof unterwegs und aus noch ungeklärten Gründen in einer Rechtskurve gestürzt. Anschließend wurde er mit dem Bike auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er mit dem entgegenkommenden Rollerfahrer zusammengeprallte.

Für Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme und Räumarbeiten musste die Siegtalstraße bis ca. 14:40 Uhr voll gesperrt werden.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar