1. Windecker Ostereiersuche – Auf Windecks Kinder warten über tausende Ostereier

„Ich bin mal gespannt, wie viele Eier gefunden werden“, erzählt Matthias Groß mit einem Schmunzeln auf den Lippen. Nicht nur die geplante Aktion ist einzigartig in Windeck, vielmehr die Menge an Ostereiern, die gesucht werden dürfen, beeindruckt durch ihre Anzahl. Die Rede ist von über 2400 Eiern. Die Eier retteten zum überwiegenden Anteil ehrenamtliche Helfer*innen vor dem Wegwerfen – einen weiteren großen Teil spendete der Rosbacher Rewe Markt. Die immense Menge an geretteten Eiern säte den Keim der nun gewachsenen Idee: Eine große Ostereiersuche für alle Kinder Windecks. Doch der Reihe nach…

Auf geht´s zur 1. Windecker Ostereiersuche. Alle Kinder sind herzlich willkommen.

Matthias Groß, Gründer des gemeinnützigen Vereins „Die Tonne bleibt leer e.V.“, setzt sich bereits seit vielen Jahren für den nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln ein. Dabei arbeitet er besonders eng mit den regionalen Tafeln zusammen. Hierbei kommt es immer wieder zu Rettungen von Lebensmitteln, die z.B. wegen kleiner Schönheitsfehler in der Tonne landen würden. Kurz vor Ostern kam es so zur Rettung einer überdurchschnittlich großen Menge von Eiern – und damit letztlich zur Geburtsstunde der Idee von der 1. Windecker Ostereiersuche.

Matthias Groß (2. v. rechts) und sein Team färbten Eier was das Zeug hielt.

Windecks Bürgermeisterin, Frau Alexandra Gauß, die sich selbst ebenfalls ehrenamtlich bei der Windecker Tafel engagiert, ließ sich nicht lange bitten die Ostereiersuche als Schirmherrin zu unterstützen. Dafür half sie mit bei der Suche nach einem geeigneten Gelände und wurde schließlich in Dattenfeld fündig. Die Wiesen der Dattenfelder Parkanlage, laden durch ihre Weitläufigkeit und die zahlreichen Versteckmöglichkeiten zur Eiersuche ein. Der Dattenfelder Bürger- und Verschönerungsverein unterstützt die Aktion.

Nun kann sie starten, die 1. Windecker Ostereiersuche. Hierzu sind am Ostersonntag, den 17. April 2022 alle Kinder ab 13 Uhr im Dattenfelder Park eingeladen.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar