Bodenbergschule Schladern: Großes Adventskonzert am 18.12.2019

Am Mittwoch, dem 18.12.2019 feierte die Bodenbergschule Schladern in der Halle kabelmetal den festlichen Jahresausklang 2019 gemeinsam mit allen Klassen, Lehrern , Eltern, Freunden und Besuchern.

Alle Klassen boten ein Weihnachtslied dar- mal andächtig  still – Schmetterlinge – oder lustig verwegen – Sonnen und Sterne-. Die Igelklasse hatte einen Klassiker eingeübt: „Engel auf den Feldern singen“  und mit großem Orff Instrumentarium begleitet. Alle Klassen sparten nicht mit solistischen Einlagen am Mikro- oder schweren Instrumentalparts, die aufwändig eingeübt wurden.  Mächtig stolz waren die Kinder  nach den gelungenen Vorführungen.

Die JeKits Band mit fast 20 Kindern machte den Auftakt und man kann jedes Jahr nur wieder staunen, wie Kinder es schaffen, auf so anspruchsvollen Instrumenten die Töne zu treffen und als gemeinsamer Klangkörper souverän zu agieren.

Der Eltern – Kinder- Chor, von der grassierenden Grippe etwas ausgedünnt, sang eine Ballade- Someday at Christmas – und endete mit einem echten Lobpreislied: Every praise ist to our God. Es begleiteten Papa Peter Jirzik am Piano, Thomas List  und Holger Müller an der Cajon . Vielen Dank für die tolle Unterstützung.

Der Förderverein und die Schulpflegschaft nutzten den Abend, um Anke Göbel und Tatjana Geier feierlich zu verabschieden. Beide Kollegen verlassen uns und hinterlassen ein großes Herzensloch.

Wir danken allen Mitwirkenden für die tolle Unterstützung und hoffen, die vielen schönen Lieder klingen in den Familien weiter nach.

Das Bodenberg Kollegium

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar