Brennender Traktor mit 150 Strohballen auf L276

Gestern Abend (03.08.2020) gegen 18:15 Uhr geriet ein mit ca. 150 Strohballen beladener Anhänger eines Traktors in Vollbrand.

Das Gespann befuhr die L276 von Weyerbusch kommend Richtung Leuscheid. Der Anhänger geriet während der Fahrt in Brand. Erst nach einer langen Strecke bemerkte der Fahrer des Traktors das Feuer. Er stoppte kurz vor der Landesgrenze zu NRW und alarmierte die Feuerwehr.

Der Schlepper wurde von dem brennenden Anhänger getrennt, um eine Ausbreitung zu verhindern. Mit zwei C-Rohren wurde die Brandbekämpfung durchgeführt. Zur Unterstützung, vor allem zur Wasserversorgung, wurde der Löschzug Weyerbusch der Feuerwehr Altenkirchen nachalarmiert.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Windeck mit dem Löschzug Leuscheid mit 4 Fahrzeugen und ca. 15 Einsatzkräften, sowie die Feuerwehr Altenkirchen mit dem Löschzug Weyerbusch mit ebenfalls 4 Fahrzeugen und ca. 15 Einsatzkräften.

Während der Löscharbeiten war die L276 zwischen Weyerbusch und Leuscheid voll gesperrt. Nach ca. eineinhalb Stunden rückte der Löschzug Leuscheid wieder von der Einsatzstelle ab.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar