Bürgerinitiative geregelter Mobilfunk, Windeck: Mobilfunkstrahlung ist nachweislich und unterhalb der Grenzwerte gesundheitsschädlich

Die Bürgerinitiative geregelter Mobilfunk, Windeck,  hilft Ihnen, ihre persönliche Belastung zu verringern.

Die derzeit eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten  werden vielfach auf digitale Wege verlagert. Homeoffice, Homeschooling, Online-Treffen in jeglicher Form.

Der dadurch verursachte  erhöhte Datentransport bringt bei schnurlosen, funkbetriebenen Verbindungen wie W-Lan, Bluetooth, LTE  und neuerdings auch bei 5G, eine noch  stärkere gesundheitliche Belastung mit sich.

Vermehrt  äußert  es sich durch Verschlimmerung aller gesundheitlichen Beschwerden. Z.B. heilen Infektionen schlechter ab.

Auffällig sind Schlafstörungen, ungewohnte Nervösität, Gedankenabbrüche, vernebelte Wahrnehmung, Stress, Muskelschmerzen, Herzbeschwerden, dauerhafte Erschöpfung; bei 5G Hautverbrennungen.

Seit der Jahrtausendwende ist die Anzahl der Krebsfälle auffallend gestiegen, was der Verbreitung der stark funkenden, datenintensiven Smartphones zuzuschreiben ist, die oft rund um die Uhr dicht am Körper getragen werden.

Die Mobilfunkindustrie wirbt seit 30 Jahren mit der Bequemlichkeit  ihrer Produkte, leugnet aber konsequent  über 1000  Studien  von unabhängigen Wissenschaftlern, die weit unterhalb der Grenzwerte  zweifellos schwere gesundheitliche Schäden nachweisen.

Die Bürgerinitiative geregelter Mobilfunk Rhein-Sieg-Kreis bietet an:

Machen Sie den Test! Wir helfen Ihnen, Ihre persönliche  Mobilfunkbelastung zu verringern und Sie sagen uns, ob Ihr Wohlbefinden steigt.

Durch spezielle Messinstrumente können wir die Belastung in Ihrer Wohnung feststellen und mit Hilfe durchdachter Konzepte verringern. Dabei ist Ihr Schlafplatz von besonderem Interesse, wie auch die Gesundheit Ihrer Kinder.

Wir freuen uns auf Sie. Melden Sie sich:  bi-geregelter-mobilfunk@posteo.de 

Wir schauen gemeinsam, was wir machen können.

Ihre Bürgerinitiative geregelter Mobilfunk, Windeck

(Text & Bild: Barbara Kresler, BI geregelter Mobilfunk)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar