Fachbereichsleiter Norbert Hermes in den Ruhestand verabschiedet

Vergangene Woche wurde der Fachbereichsleiter Norbert Hermes in den Ruhestand verabschiedet.

Fachbereichsleiter Guido Broich, Personalratsvorsitzender Georg Schirmer, Sachbereichsleiterin Vera Timmermann, Norbert Hermes und Bürgermeister Hans-Christian Lehmann (v.l.n.r.)

Herr Hermes begann seinen Dienst bei der Gemeinde Windeck am 01.04.1970 als Verwaltungspraktikant. Am 27.06.1972 begann er seine Ausbildung im gehobenen Verwaltungsdienst. Nach dem Bestehen der Prüfung und nach dem Absolvieren des Grundwehrdienstes wurde er am 15.12.1980 zum Beamten auf Lebenszeit ernannt. Von 1983 bis 1992 war Herr Hermes beim Amt für Wirtschafts- und Verkehrsförderung, Statistik, Kultur und Sport eingesetzt.

Nachdem er knapp ein Jahr in dem Bereich Haupt- und Personalamt eingesetzt war, wurde er am 01.09.1993 für zwei Jahre als Dozent an den Zweckverband für das Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Brandenburg abgeordnet.

Am 01.07.1995 kam Herr Hermes zurück zur Gemeindeverwaltung, wo er bis 2006 beim Sozialamt eingesetzt war. Danach wechselte er zum Bauamt, wo er am 01.12.2007 die Leitung des Sachbereiches 43 „Gebäudemanagement“ übernahm. Am 01.06.2010 wurde ihm die Leitung des Fachbereiches 4 „Planen, Bauen, Umwelt“ übertragen, die er bis zu seiner Pensionierung ausübte.

Ich danke Herrn Hermes für die in über 40 Jahren geleistete Arbeit bei der Gemeinde Windeck und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute und Gesundheit!

Der Bürgermeister

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar