Filialkirche St. Martin in Windeck-Altenherfen zeigt in der Weihnachtszeit ihre bergische Krippe

Kurz vor Weihnachten wurden in der Windecker Filalgemeinde St. Martin in Altenherfen wie in den anderen Kirchengemeinden der Pfarreiengemeinschaft Windeck wieder die Vorbereitungen auf das nahende Weihnachtsfest getroffen.

Das Helferteam um Küsterin Maria Heinekamp hat zunächst zuvor ausgesuchte Fichten im Wald gesägt und in die Kirche transportiert. Dort wurden diese dann weihnachtlich mit Schmuck und Kerzen verschönert und die bergische Krippe aufgestellt. Diese wird dann in der Weihnachtszeit in der Filialkirche zu sehen sein. Am 1. Weihnachtstag wird um 9.00 Uhr Gottesdienst „Op der Hüh“ gefeiert. Er wird traditionell von der Singgemeinschaft des MGV Hoppengarten unter Leitung von Markus Wolters gestaltet.

Weitere Weihnachtsgottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft  am 24.12. (Heiligabend): Wortgottesdienste für Kinder:  Kinderkrippenfeiern in Herchen 14.30 Uhr; Rosbach: 15.00 Uhr; Dattenfeld: 16.00 Uhr; Christmetten mit Kirchenchor: Leuscheid: 17.00 Uhr;  Herchen: 18.00 Uhr; Rosbach: 21.00 Uhr; Dattenfeld: 22.00 Uhr (jeweils 30 Minuten vor den Christmetten gibt es Musik zur Weihnacht) – am 1. Weihnachtstag: Rosbach: 8.30 Uhr ;  Leuscheid: 10.00 Uhr,  Schladern: 10.30 Uhr; Dattenfeld: 11.00 Uhr.  2. Weihnachtstag:  Rosbach 8.30 Uhr; Wilberhofen 9.00 Uhr; Herchen 9.30 Uhr; Leuscheid: 10.00 Uhr mit Youful Voices, Dattenfeld 11.00 Uhr mit dem Jugendchor Chorios.

(Text & Bild: Erwin Höller)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar