Großbrand in Dattenfelder Industriegebiet – 5.000 m² Lagerhalle in Flammen

Dattenfeld – Heute Nachmittag gegen 16 Uhr kam es zu einem Großbrand im Dattenfelder Industriegebiet in der Straße “Am Kirchweiher”. Eine 5.000 m² große Lagerhalle – die von mehreren Firmen genutzt wird – war in Brand geraten und das Feuer droht/e auf angrenzende Hallen weiterer Firmen überzugreifen. Nach ersten Ermittlungen soll sich der Brand in einem Teil der Halle entwickelt haben, der zu einem Messebau-Unternehmen gehört.

Brand einer Lagerhalle im Dattenfelder Industriegebiet – Foto: Jan Wardenbach

Im Einsatz sind die gesamte Windecker Feuerwehr sowie Löschfahrzeuge angrenzender Gemeinden wie Eitorf, Lohmar, Neunkrichen, Königswinter, Waldbröl und Troisdorf. Die Bewohner angrenzender Ortschaften werden gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten da es zu starker Rauchentwicklung gekommen ist und der Rauch unter Umständen gesundheitsgefährdend sein könnte.

Foto: Jens Klein

Ob das Feuer inzwischen unter Kontrolle ist, ist unklar.

Erst kürzlich kam es zu einem ähnlichen Brand einer Cannabisplantage im gleichen Industriegebiet.

Weitere Details folgen im Laufe des Abends in diesem Beitrag.

[Update: 19:05 Uhr]
Gegen 18:15 Uhr soll es eine zusätzliche Detonation gegeben haben, bei der zwei Personen schwer und eine leicht verletzt wurden.

[Update: 19:55 Uhr]
Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich nicht um Brandstiftung. Die Ermittlungen halten jedoch an. Rund 150 Personen und 30 Fahrzeuge waren im Einsatz.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.