Hangrutsch auf L333: Straße zwischen Herchen und Röcklingen nach starken Regenfällen vorübergehend gesperrt

Herchen/Röcklingen – Starke Regenfälle haben am Donnerstag (24.6.) dafür gesorgt, dass die L333 zwischen Herchen und Röcklingen teilweise überspült wurde. Die Landesstraße musste deshalb in dem Bereich gesperrt werden.

Bild: Feuerwehr Windeck

Mitarbeiter des Landesbetriebs waren unter Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr Herchen seit Donnerstagnachmittag im Dauereinsatz und befreiten die Straße von Geröll und Ästen. Am Abend war die Siegtalstraße noch gesperrt.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar