Kriminalstatistik Windeck für 2017: sehr positive Entwicklung – Rückgang der Straftaten um 30%

Kürzlich gab die Polizeibehörde des Rhein-Sieg-Kreises die Kriminalstatistik für das Jahr 2017 bekannt. 20.059 bekanntgewordene Straftaten beinhaltet der Bericht für den gesamten Rhein-Sieg-Kreis. Dies bedeutet einen Rückgang von rund 7,4% gegenüber 21.659 Straftaten aus dem Jahr 2016.

Wie wirken sich diese Zahlen auf Windeck aus?

Dieser positive Trend führt sich auch erfreulicher Weise in Windeck fort. Hier gab es 2017 lediglich 846 bekanntgewordene Fälle. 2016 hingegen waren es noch 1210. Dies bedeutet ein Rückgang um knapp 30% und die Statistik erreicht somit einen Tiefpunkt wie zuletzt vor 6 Jahren.

Auffällig ist lediglich ein deutlicher Anstieg der Sexualstraftaten von 7 auf 10 (ca. 43%) welcher aber aufgrund des prozentualen Anteils an den Gesamtstraftaten sicherlich zu vernachlässigen ist. 

Die Aufklärungsquote konnte den positiven Trend aus dem Vorjahr leider nicht fortsetzen und viel von 72,73% auf 66,31%.

Die gesamte Statistik der Kreispolizeibehörde des Rhein-Sieg-Kreises kann hier eingesehen werden.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar