Kulturgut Märchen: Märchen neu hören / neue Märchen hören

Sonntag, 18.9.2016 um 10.30 Uhr. Eintritt frei! Spenden erbeten.
Bei kabelmetal, Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck-Schladern

Märchen überwinden Grenzen – vorgelesen von Hannelore Leehr und Regina Welz
musikalisch begleitet von Richard Wegmann

Für Johann Karl August Musäus (1735-1787, Roman- und Märchenautor der Weimarer Klassik, Weggefährte und Vertrauter Goethes und Schillers) waren Märchen keine “Possen”, um Kinder einzuschläfern, sondern geistvolle Unterhaltung für ein verständiges Publikum. Denn die Phantasie ist “… die liebste Gespielin des menschlichen Geistes. Der Hang zum Wunderbaren und Außerordentlichen liegt tief in unserer Seele…”.

Mit Hilfe der Phantasie überwindet unser Geist die Grenzen der nackten Realität, eröffnet neue Möglichkeiten und schafft manchmal sogar neue Realitäten.

“Was wäre das enthusiastische Volk unserer Denker, Dichter, Schreiber, Seher ohne die glücklichen Einflüsse der Phantasie?”

www.kulturinitiative-windeck.de

(Text: KulturInitiative Windeck e.V.)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.