Motorradfahrer bei Alleinunfall auf B256 „Schladernring“ schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag (03.06.2021), gegen 17:40 Uhr war ein 27-Jähriger aus 57589 Pracht mit seinem Motorrad in Windeck unterwegs. Auf der Bundesstraße 256 zwischen Windeck und Waldbröl verlor der Zweiradfahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über die Suzuki und stürzte.

Symbolbild: Vergangenes Jahr ereignete sich ebenfalls ein schwerer Unfall
Symbolbild – Schwerer Motorradunfall auf B256 im vergangenen Jahr

Motorrad und Fahrer rutschen noch etwa 30 Meter über die Fahrbahn in einen Grünstreifen. Der 27-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer, die der Biker kurz zuvor überholt hatte, betreuten ihn bis zum Eintreffen von Rettungswagen und Notarzt. Der Verletzte wurde später in eine Klinik gebracht.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar