Verabschiedung des Pfarrvikars Pfarrer Andreas Luckey in Sankt Peter zu Herchen

Am vergangenen Sonntag, dem 16.9.2018, verabschiedete sich Herr Pfarrvikar Pfarrer Andreas Luckey nach fast dreijähriger seelsorgerischer Tätigkeit in der Pfarreiengemeinschaft Windeck, um im Rhein-Erft-Kreis in Stommeln sich nun gänzlich seinem neuen Aufgabenbereich zu widmen.

Die gut besuchte Sonntagsmesse in Herchen, die vom Kirchenchor Herchen unter dem Dirigat von Herbert Hornig mit beschwingtem Liedgut mitgestaltet wurde, ließ eher auf eine Einführung denn Verabschiedung schließen. Vor dem Schlusssegen bedankte sich Pater Joby bei Pfarrvikar Luckey ausdrücklich für die kurze, aber intensive Zeit seines Wirkens in der Pfarreiengemeinschaft Windeck und wünschte ihm in seinem neuen Wirkungsbereich alles Gute und viel Erfolg.

Mit dem Schlusslied „Komm, Herr, segne uns“, mit dem die Kirchenbesucher und der Herchener Kirchenchor die Messe beendeten, wurde für jeden Besucher wieder deutlich: An Gottes Segen ist alles gelegen! Im Anschluss an die Messe hatte der PGR-Vorsitzende Markus Wolters und eine fleißige Helferschar aus Herchen, v.a. Marianne und Joseph Schnell, das Pfarrheim Herchen für eine Verabschiedungsfeier hergerichtet, bei dem das leibliche Wohl auch nicht zu kurz kommen sollte.

Vergelt´s Gott hierfür! Herr Pfarrvikar Pfarrer Luckey nahm gut gelaunt gute Wünsche aus der gesamten Pfarreiengemeinschaft für seine weitere (berufliche) Zukunft und lieb gemeinte Geschenke von den vielen Gästen entgegen. Der Kirchenchor Herchen schenkte „ihrem“ Pfarrer ein T-Shirt und wünschte ihm damit „Alles Gute!“ für seinen weiteren Lebensweg. Alles Gute, Herr Pfarrer Luckey, auf Ihrem weitern Lebens- und Arbeitsweg!

Brigitte Wardenbach

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar