Viele Besucher auf dem Weihnachtsmarkt in Pracht

Der traditionelle Weihnachtmarkt in Pracht war auch in diesem Jahr wieder Publikumsmagnet für alt und jung. Auf dem Kindergartengelände konnten die vielen Besucher bei angenehmen Wetter an den Verkaufsständen ihre Weihnachtskäufe tätigen. Im Angebot waren neben Weihnachtdekorationen auch Honig-, Schokolade-  und Gebäckspezialitäten sowie Geschenk- und Bastelartikel. Auch war das Angebot an Speisen und Getränken sehr reichhaltig. Kuchen, Waffeln, Reibekuchen, Crepes, Bratwurst, Nierengulasch, Pilze, Kaffee, Glühwein, Punsch, Liköre, Kakao und kalte Getränke wurden angeboten.

Weihnachtsmarkt Pracht

Die Erzieherinnen der Kindertagesstätte hatten mit den Kindern, Müttern und zwei Opa´s einen Kindergartenchor gegründet. Noch bevor der Nikolaus kam wurde das „Rackedickeducke-Lied“ und „In der Weihnachtsbäckerei“ vorgetragen.

Anschließend wurde es spannend für die Kinder. Mit Beginn der Dunkelheit besuchte der Nikolaus mit einem Bollerwagen voller Geschenke den Weihnachtsmarkt. Der Nikolaus wurde von den wartenden Kindern mit traditionellen Weihnachtsgrüßen empfangen. Dies freute den Weihnachtsmann so sehr, dass er an alle braven Kinder ein Geschenk verteilte. Da an diesem Tag nur brave Kinder unterwegs waren, freuten sich über 80 Kind über eine Weihnachtstüte.

Auch die Erwachsenen wurden beschert. Die Eltern der Kindertagesstätte hatten Plätzchen gebacken und der Elternausschuss verteilte an jeden Besucher ein Tüte mit leckerem Weihnachtgebäck. Passend zum Motto „In der Weihnachtsbäckerei“ waren Ortsbürgermeister Udo Seidler und die Leiterin vom Kindergarten  als Weihnachtsbäcker unterwegs.

Mit diesem Prachter Weihnachtsmarkt wurden alle Besucher auf die Weihnachtstage eingestimmt und am späten Abend ging ein schöner Tag zu Ende. Die gesamte Stromversorgung der Marktstände wurde wieder einmal durch Axel Zeuner und Philip Mohr sichergestellt und Dirk und Friedhelm Seelbach hatten in der Vorbereitung für den Markt den Platz vorbereitet. Alle Marktbetreiber waren mit dem Verkauf zufrieden und werden auch im nächsten Jahr wieder dabei sein. Das Organisationsteam war auch mit dem sehr gut besuchten  Weihnachtsmarkt 2014(ca. 300 Besucher), der bereits zum 14. Mal stattgefunden hat, sehr zufrieden.

(Text & Bild: Udo Seidler)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.