Vollsperrung: Sanierung der K 7 zwischen „Präsidentenbrücke“ und Mauel beginnt am Montag

Voraussichtlich am Montag, 18. Oktober 2021, beginnen die Bauarbeiten für die Instandsetzung der Kreisstraße 7 (K 7) zwischen der „Präsidentenbrücke“ und der Ortschaft Mauel. Erneuert werden die Asphalt- und Binderdecke sowie Teile der Schutzplanken.

Während der Bauarbeiten muss die K 7 für den Straßenverkehr vollständig gesperrt werden. Die ausgeschilderte Umleitung führt über die B 256 bis zur L 312, Dahlhausener Straße und K 23, Hundhausener Straße, zurück auf die K 7. Die Arbeiten werden voraussichtlich in etwa drei Wochen beendet sein.

Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Sperrung informiert.

Der Rhein-Sieg-Kreis bittet für die Beeinträchtigungen um Verständnis.

Empfohlene Beiträge:

  1 Kommentar:

  1. Herr Vorragend
    7. Januar 2022 um 19:54 Uhr

    Soweit so gut… Schöne neue Straße allerdings gibt es bereits einen fahrbahnschaden wenn man von rot die Straße herunterfährt und die S-Kurve passiert hat und es langsam wieder gerade wird und runter Richtung helpenstell geht ist bereits ein großes Loch in der Fahrbahn Decke… Asphalt abgeplatzt oder sonstiges.

Schreibe einen Kommentar