Wippe, Waffeln und Wasserfarbe – Klein und Groß hatten Spaß auf der Spielplatzfete des BVV Herchen

Trotz „Wüstentemperaturen“ jenseits der 30-Grad-Marke herrschte reger Betrieb auf der Spielplatzfete, die der Bürger- und Verschönerungsverein (BVV) Herchen anlässlich der Einweihung seiner neuen Wippe ausgerufen hatte. 

Damit sich die zahlreichen Kinder während des Tobens auf den Spielgeräten stärken konnten, boten die fleißigen Damen des BVV frische Waffeln an, die nicht nur bei den kleinen Gästen großen Anklang fanden: Am Ende des Tages war der gesamte Teig für einhundert Waffeln aufgebraucht. Angesichts der Hitze stand jedoch auch ein kühles Glas Mineralwasser hoch im Kurs. 

Wer sich kreativ austoben wollte, konnte zudem an der Malaktion des Herchener Malkastens, der durch Herrn Dr. Weisbach vertreten war, teilnehmen. Unter Zuhilfenahme von Wasserfarbe oder Ölpastellkreide entstanden viele tolle Bilder der kleinen Künstlerinnen und Künstler. 

Der BVV Herchen bedankt sich sehr herzlich bei dem Sozialen Arbeitskreis der Frauenunion der CDU Windeck für die großzügige Spende in Höhe von 200 Euro, mit der die Spielplatzwippe errichtet werden konnte. Zur Einweihung waren sowohl die Vorsitzende Nicole Reinartz als auch ihre Stellvertreterin Monika Zieren persönlich erschienen. 
Weiterer Dank geht an den Förderverein der Grundschule für die Bereitstellung von Equipment sowie an die Kinder der Herchener Grundschule und des Kindergartens für die Mitgestaltung der bunten Ankündigungsplakate und nicht zuletzt an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, die diesen fröhlichen Sonntagnachmittag mitgestaltet haben.

Für den BVV Herchen: Stefan Läer

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar