K7 wegen Straßenbauarbeiten bis 12. Oktober 2018 voll gesperrt

Die K 7 wird zwischen Saal und Locksiefen ab heute den 10.09.2018 wegen Sanierungsarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt. An mehreren Stellen muss auf einer Länge von rund 2 Kilometern die Asphaltdecke erneuert werden.

Weil die Sanierungsstellen teilweise weit auseinander liegen, wird die Baumaßnahme auf Höhe Saal in 2 Bauabschnitte unterteilt. So wird sichergestellt, dass zumindest Feuerwehr, Rettungsdienste und Anlieger den ersten Abschnitt zwischen Saal und Lindenpütz länger beziehungsweise früher wieder befahren können.

Für den Durchgangsverkehr führt eine Umleitung über die L 312 an Leuscheid und Ehrenhausen vorbei über Imhausen und von dort über die K 23 durch Lindenpütz wieder auf die K 7.

Der Rhein-Sieg-Kreis investiert rund 160.000 Euro in dieses Projekt und damit in gute und sichere Straßen. Am 12. Oktober 2018 sollen die Bauarbeiten beendet sein.

Die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger bleibt selbstverständlich gewährleistet, Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Bauarbeiten informiert. Das gilt auch für den ÖPNV.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar